Dienstag, den 11. Juni 2024

Immobilien erfolgreich verkaufen

In sieben Schritten zum Erfolg

Viele Menschen unterschätzen, dass der erfolgreiche Verkauf einer Immobilie sehr zeitintensiv ist und fachliche Kenntnisse erfordert. Wer sich darüber freut, ungewöhnlich schnell einen Käufer gefunden zu haben, hat seine Immobilie möglicherweise unter Wert verkauft und verschenkt Geld. Wer hingegen zu hohe Preisvorstellungen hat, schreckt Interessenten ab und die Immobilie wird in den Anzeigenportalen zum Ladenhüter.

Dienstag, den 4. Juni 2024

Nachhaltiges Bauen und Sanieren

Trend bei Privat- und Gewerbeimmobilien

Nachhaltiges Bauen oder Sanieren wird immer wichtiger. Ziel ist es, Umweltschutz, Gesundheit und Wirtschaftlichkeit (vor allem Energieeffizienz) in Einklang zu bringen.

Dienstag, den 28. Mai 2024

Geerbte Immobilien verkaufen

Erfolg mit Verkaufsprofis

Sie haben ein älteres Haus im Grünen geerbt? Herzlichen Glückwunsch! Was aber, wenn Sie Ihre Erbimmobilie nicht selbst bewohnen können oder wollen, Haus und Grundstück zudem renovierungsbedürftig sind? Dann brauchen Sie vor allem Verkaufsprofis, gutes Marketing und Geduld.

Dienstag, den 21. Mai 2024

Immobilienmarkt 2024

Jetzt kaufen oder bauen!

Wohin entwickelt sich der deutsche Immobilienmarkt in den nächsten Monaten? Diese Frage ist nicht nur für alle Unternehmen der Bau- und Immobilienbranche spannend, sondern auch für potenzielle Immobilienkäufer und Bauherren.

Mittwoch, den 15. Mai 2024

Mietwucher

Konflikte in Großstädten

​​​​​​​Der Deutsche Mieterbund (DMB) schlägt Alarm und fordert eine mieterfreundlichere Modifikation der deutschen Rechtsvorschriften zum Mietwucher. Warum, das lesen Sie hier:

Dienstag, den 7. Mai 2024

Immobilien erben

Chancen und Risiken einschätzen

In jedem zweiten Nachlass sind Immobilien enthalten. Sie haben als Sachwerte gerade inflationären Krisenzeiten einen hohen monetären und emotionalen Stellenwert. Was Erben jedoch unbedingt beachten sollten.

Dienstag, den 30. April 2024

Steuerfreier Immobilienverkauf

Wann der Fiskus leer ausgeht

Die Immobilienpreise sind auch in Deutschland seit der letzten Finanzmarktkrise 2008 kräftig gestiegen. Ein Immobilienverkauf kann daher für Privatpersonen sinnvoll sein. Wie ist die steuerliche Regelung?

Dienstag, den 23. April 2024

Mietpreisbremse bis 2029 verlängert

Bundesregierung setzt Koalitionsvertrag um

Die 2015 eingeführte Mietpreisbremse wurde jetzt von der Bundesregierung auf Druck der SPD bis 2029 verlängert wurde.

Montag, den 15. April 2024

Photovoltaik für Haushalte

Neue Studie der KfW zeigt Potenziale

Eine wichtige Rolle bei der Energiewende spielen auch Photovoltaikanlagen auf privaten Hausdächern, die über die Hälfte der insgesamt 2023 in Deutschland installierten Anlagen ausmachen. Die neue KfW-Studie analysiert, in welchen Regionen noch besonders großes Potenzial für Neuinstallationen besteht.

Dienstag, den 9. April 2024

Gebäudetyp E

Einfaches Bauen soll möglich sein

Bauen ist in Deutschland komplex und teuer. Ein Grund dafür sind die ausufernden und bürokratischen Bauvorschriften. Um die Bauwirtschaft neu zu beleben, soll bald einfaches Bauen und der Gebäudetyp E möglich sein.

Dienstag, den 2. April 2024

Aktueller Vermieterreport

Privater Wohnungsmarkt dominiert

Das Institut der deutschen Wirtschaft in Köln hat mit dem Unternehmen Deutschland Immobilien einen interessanten Vermieterreport herausgegeben. Hier die zentralen Ergebnisse.

Dienstag, den 26. März 2024

Immobilienpreise sind gesunken

Marktentwicklung und Bewertung

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes sind die Immobilienpreise 2023 um 8,4 Prozent gegenüber 2022 gesunken. Das ist der erste Rückgang seit 2007 und der stärkste seit 2000. Wa sind die Gründe und wie berechnen sich Immobilienwerte?

Dienstag, den 19. März 2024

EU-Gebäuderichtlinie

Sanierung von Bestandsimmobilien

Nach langem Hin und Her hat das EU-Parlament nun für eine neue Gebäuderichtlinie gestimmt. Nach der umstrittenen Novelle des Gebäudeenergiegesetzes kommen auf die Eigentümer deutscher Bestandsimmobilien nun weitere Sanierungspflichten zu.

Dienstag, den 12. März 2024

Hauskauf in Krisenzeiten

Für Selbstnutzer und Kapitalanleger

Nach der über zehnjährigen Boom-Phase im Immobiliensektor, die vor allem durch die niedrigen Zinssätze vorangetrieben wurde, hat sich die Stimmung seit 2023 eingetrübt. Die Zahl der Neubauten und Bestandstransaktionen ist zurückgegangen. Krisenzeiten bieten aber immer auch gute Chancen.

Dienstag, den 5. März 2024

Baugenehmigungen rückläufig

Neubau stockt in Deutschland

Die Baugenehmigungen sind 2023 um 26,6 Prozent gegenüber 2022 auf 260.100 Wohnungen gefallen. Das ist der niedrigste Wert seit 2012 mit damals 241.000 Wohnungen.

Dienstag, den 27. Februar 2024

Grunderwerbssteuer

Minus 33,5 Prozent für Bundesländer

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes sind die Einnahmen der Bundesländer aus der Grunderwerbssteuer im ersten Halbjahr 2023 um 33,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesunken.

Montag, den 19. Februar 2024

Heizungssanierung

Energetische Modernisierung im Altbau

Die Politik möchte, dass neue und alte Immobilien schnellstmöglich mit Wärmepumpen ausgestattet werden. Bei Neubauten ist das schon Pflicht. Bei Bestandsimmobilien setzen Immobilieneigentümer jedoch lieber noch auf neue Gas- und Ölheizungen.

Dienstag, den 13. Februar 2024

Immobilienmarkt aktuell

Verkaufspreise sinken, Mieten steigen

Die Bau- und Immobilienwirtschaft ist eine der Branchen, die durch die aktuelle Wirtschaftskrise in Deutschland besonders stark betroffen ist. Doch für potenzielle Käufer/innen mit guter Kapitalausstattung gibt es auch gute Nachrichten. Die Immobilienpreise sinken.

Dienstag, den 6. Februar 2024

Miete erhöhen

Wege zur Inflationsanpassung

Wer Immobilien vermietet und seine Realmieteinnahmen zumindest konstant halten möchte, ist bei einer steigenden Inflationsrate auf regelmäßige Mieterhöhungen angewiesen. Was ist rechtlich möglich?

Dienstag, den 30. Januar 2024

Staatliche Immobilienförderung

Die wichtigsten Programme 2024

Insgesamt fehlen in Deutschland derzeit über 700.000 Wohnungen. Gefragt sind daher neue Anreize vor allem für junge Familien. Hier ein Überblick über aktuelle staatliche Förderprogramme.

Dienstag, den 23. Januar 2024

Immobilienversicherungen

Absicherung in der Bau- und Bestandsphase

Die jüngsten Überflutungen in Niedersachsen mit ihren Elementarschäden an vielen Immobilien haben es wieder gezeigt. Wer seine Immobilie nicht richtig versichert, kann finanziellen Schiffbruch erleiden, wenn der Staat nicht großzügig mit Finanzhilfen einspringt. 

Dienstag, den 16. Januar 2024

Immobilientrends 2024

So könnte sich der Markt entwickeln

Die Bau- und Immobilienbranche befindet sich derzeit in einer Krise. Nach den Boom-Jahren wurde 2023 so wenig gebaut und gekauft wie schon lange nicht mehr. Die spannende Frage ist daher, wie sich der Markt 2024 entwickelt.

Montag, den 8. Januar 2024

Novelle des Gebäudeenergiegesetzes

Seit dem 1.1.2024 nach langer Diskussion in Kraft

Seit dem 1.1.2024 ist die umstrittene Novelle des Gebäudeenergiegesetzes (GEG), umgangssprachlich auch Heizungsgesetz genannt, in Kraft. Die Neuregelungen gelten für alle Neubauten sofort. Für Bestandsimmobilien gibt es noch einen Aufschub.

Freitag, den 22. Dezember 2023

Abwälzung der Instandhaltungsplicht

Immobilien aktuell

In vielen Mietverträgen gibt es seitenlange Ausführungen, welche Instandhaltungspflichten der Mieter zu übernehmen hat. Doch im Zweifel sind diese Vereinbarungen eng auszulegen, wie ein aktuelles Urteil des Landgerichts Berlin zeigt. So hatte die Vermieterin mit ihrem neuen Mieter vereinbart, dass dieser die Instandhaltung für die Gasetagenheizung zu übernehmen hat.

Freitag, den 15. Dezember 2023

Wohnrecht und Nießbrauch

Im Alter im eigenen Haus wohnen

Innerhalb von Familien werden Immobilien häufig an die nachfolgende Generation verschenkt. Dadurch lässt sich Erbschaftssteuer sparen. Doch wie können die schenkenden Eltern sicherstellen, dass sie ihren Lebensmittelpunkt behalten, wenn sie Haus und Grund zu Lebzeiten übertragen?

Freitag, den 8. Dezember 2023

Keine Filmaufnahmen in Wohnung

Immobilien aktuell

Vermieter können professionelle Filmaufnahmen in einer Wohnung verbieten, sofern dafür ein Entgelt erhoben wird und die Filmaufnahmen mit einem professionellen Team und umfangreichem Equipment gemacht werden.

Freitag, den 1. Dezember 2023

Immobilien-Teilverkauf

Stolperfallen kennen

Ein Immobilienteilverkauf klingt einfach. Sie verkaufen einen Teil Ihrer Immobilie und dürfen weiterhin darin wohnen bleiben. Doch es gibt auch Stolperfallen.

Freitag, den 24. November 2023

Verzögerte Schadensmeldung

Immobilien aktuell

Ein Vermieter kann seinem Mieter aus wichtigem Grund fristlos kündigen, wenn ihm die Fortsetzung des Mietverhältnisses nicht mehr zugemutet werden kann. Das zeigt ein aktueller Fall aus München.

Freitag, den 17. November 2023

Bauträger-Pleite

Was Bauherren tun können

Die ersten Raten sind bezahlt und der Keller steht – doch plötzlich geht auf der Baustelle nichts weiter. Was können Bauherren tun, wenn der Bauträger Insolvenz anmeldet?

Freitag, den 3. November 2023

Einbruchschutz

Haus und Wohnung richtig sichern

Die Zahl der Haus- und Wohnungseinbrüche nimmt in der dunklen Jahreszeit zu. Eigentümer und Mieter machen es den Dieben meist durch mangelhafte Sicherheitsvorkehrungen unnötig einfach. Die größte Abschreckung ist Zeitverlust. Einbrecher geben in der Regel nach fünf erfolglosen Minuten auf. Es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten, es den Einbrechern schwer zu machen.

Freitag, den 20. Oktober 2023

Mehr Geld für Familien

Neue Förderung für Wohneigentum

Die Bundesregierung möchte Familien beim Kauf einer neuen Wohnimmobilie unterstützen. Dafür hat sie über die KfW-Bank das Förderprogramm „Wohneigentum für Familien“ neu gefasst. Damit können Familien zinsgünstige Darlehen bis zu 270.000 Euro für den Kauf einer neuen Immobilie erhalten. Allerdings sind die Anforderungen an den Energiestandard des Gebäudes hoch.

Samstag, den 2. September 2023

Mieterhöhungen stärker bremsen

Kappungsgrenzen und Indexverträge

Die Wohnungsnot nimmt zu. Es fehlt an bezahlbarem Wohnraum. Um die Mieter vor steigenden Mieten zu schützen, hat die Regierung im Koalitionsvertrag versprochen, sich um das Thema zu kümmern. In einem aktuellen Positionspapier ist von einem „bundesweiten Mietenstopp“ die Rede. Was steckt dahinter?

Freitag, den 2. Juni 2023

Staat verteuert Wohnungsbau

Das sind die größten Kostentreiber

Der Bedarf an bezahlbarem Wohnraum wächst ständig. 400.000 Wohnungen müssen jedes Jahr gebaut werden, um die Nachfrage weitgehend decken zu können. Doch die Realität sieht anders aus.