Lernen von Spitzenrestaurants

Anregungen für innovative Gastronomen

Die guten Dinge sind meist nicht fern. Auch für innovative Gastronomen, die Anregungen suchen, lohnt ein Blick auf die Sternerestaurants. Sie setzen meist die Trends in der Branche. So auch das 100/200 aus Hamburg und das Seven Swans aus Frankfurt.

Ein Blick auf gut geführte Sternerestaurants zu werfen heißt nicht, dass jeder Gastronom nach einem Stern streben soll. Es geht vielmehr darum, die Konzepte und Alleinstellungsmerkmale zu studieren und dabei Anregungen für eigene Adaptionen zu gewinnen.

100/200 Hamburg

Thomas Imbusch und Sophie Lehmann betreiben seit 5 Jahren das 1-Sterne-Restaurant 100/200 in Hamburg. Trotz der harten Corona-Jahre hat sich das Restaurant gut etabliert. Das ist das Besondere:

  • Teamarbeit: Thomas Imbusch ist für die Küchenkreativität und Sophie Lehmann für den Gäste-Service verantwortlich. Beide gemeinsam entwickeln das Konzept und die Strategie ständig weiter.
  • Programm: Alle guten Restaurants sind im Prinzip Event-Anbieter mit wechselnden Aufführungen. So gibt es auch im 100/200 vier neue saisonale Menüs pro Jahr.
  • Ticketing: Die Plätze sind begehrt und schnell auf Monate hinaus...

Dieser Text könnte auch auf Ihrer Website stehen!

Content für Ihre Medien | Ihre Wirtschaftsredaktion

Mit unseren Praxistipps bringen wir das Wichtigste eines aktuellen Themas immer auf einer Seite mit rund 2.500 Zeichen auf den Punkt. Aktualisieren Sie mit unserem Content auch Ihre Website, Newsletter und Social Media. Weitere Informationen hier.

Sprechen Sie uns gerne an. Wir mailen Ihnen dann die Zugangsdaten, damit Sie sich unser wachsendes Textarchiv in Ruhe und in voller Länge ansehen können. 

Kontakt: Dr. Michael A. Peschke

Weitere Themen:

Auch interessant

Immobilien erben

Chancen und Risiken einschätzen

Steuerfreier Immobilienverkauf

Wann der Fiskus leer ausgeht

Ihr Ansprechpartner

Interesse an Content?

Dr. Michael A. Peschke
Fon: 0170-5885112 |  Mail