Steuerfreie Gehaltsextras

Monetäre Fachkräftesicherung

Adobe, VadimGuzhva

Der Arbeitsmarkt in Deutschland hat sich gedreht. Fachkräfte werden händeringend gesucht. Umso wichtiger ist es für Arbeitgeber, seinen Mitarbeitern auch steuerfreie Anreize zu bieten. Statt sich über eine Gehaltserhöhung zu freuen, sind viele Arbeitnehmer verärgert, wenn sie bei der nächsten Gehaltsabrechnung feststellen müssen, dass nach Abzug von Steuern und Sozialabgeben von der gut gemeinten Gehaltserhöhung nur die Hälfte auf dem eigenen Konto landet. Die sogenannte „kalte Progression“ führt dazu, dass Lohnsteigerungen durch den Aufstieg in einen höheren Steuertarif und durch die Inflation zum Großteil wieder aufgezehrt werden. Damit der Arbeitnehmer wirklich davon profitiert, können Arbeitgeber steuerfreie bzw. steuerbegünstigte Gehaltsextras als clevere Vergütungsalternative anbieten.

  • Anlassbezogene Geschenke: Sachbezüge wie Gutscheine, Produkte oder Dienstleistungen bleiben bis zu 50 Euro im Monat steuer- und sozialversicherungsfrei. Bei persönlichen Anlässen wie Geburtstag, Hochzeit und Jubiläum erhöht sich der Betrag leicht auf 60 Euro. 
  • Mitarbeitergesundheit: Maßnahmen zur Gesundheitserhaltung sind...

Dieser Text könnte auch auf Ihrer Website stehen!

Content für Ihre Medien | Ihre Wirtschaftsredaktion

Mit unseren Praxistipps bringen wir das Wichtigste eines aktuellen Themas immer auf einer Seite mit rund 2.500 Zeichen auf den Punkt. Aktualisieren Sie mit unserem Content auch Ihre Website, Newsletter und Social Media. Weitere Informationen hier.

Sprechen Sie uns gerne an. Wir mailen Ihnen dann die Zugangsdaten, damit Sie sich unser wachsendes Textarchiv in Ruhe und in voller Länge ansehen können. 

Kontakt: Dr. Michael A. Peschke

Weitere Themen:

Auch interessant

Präventive Restrukturierung

Strategien im Branchenwandel

Endlich Urlaub!

Die wichtigsten arbeitsrechtlichen Regeln

Ihr Ansprechpartner

Interesse an Content?

Dr. Michael A. Peschke
Fon: 0170-5885112 |  Mail