Compliance-Maßnahmen

Rechtsverstößen im Unternehmen vorbeugen

Pexels, Karolina Grabowska

Mittelständler geraten leicht an die Grenze von unerlaubten Handlungen. Im unternehmerischen Elan, gepaart mit Unsicherheit in Rechtsfragen und Abneigung gegen Bürokratie, handeln sie häufig zu sorglos und vertrauen ihren Fach- und Führungskräften. Compliance-Maßnahmen sollen Rechtsverstößen im Unternehmen vorbeugen und die Folgen mindern. Was leistet ein effizientes Compliance-Management?

Compliance (deutsch ‚Übereinstimmung‘, ‚Befolgung‘) bedeutet im unternehmerischen Kontext soviel wie „Gesetzes- und Regelkonformität“. Ein effizientes Compliance-Management hilft dabei, diese Gesetzes- und Regelkonformität sicherzustellen. Als vorausschauendes Risikomanagement erschwert es deutlich Gesetzesverstöße, darüber hinaus sichert es bestmöglich die Befolgung von anderen externen und internen Vorgaben.

  • Compliance-Maßnahmen: Das Compliance-Management erfolgt in der Regel durch Maßnahmen wie Richtlinien/Verhaltensregeln, Prozessgestaltung, regelmäßige Schulungen, Überwachung/Kontrolle, Sanktion bei Verstößen sowie durch den Einsatz fachlich und persönlich geeigneten Personals. Es sollte als ganzheitliches System konzipiert und an die...

Dieser Text könnte auch auf Ihrer Website stehen!

Content für Ihre Medien | Ihre Wirtschaftsredaktion

Mit unseren Praxistipps bringen wir das Wichtigste eines aktuellen Themas immer auf einer Seite mit rund 2.500 Zeichen auf den Punkt. Aktualisieren Sie mit unserem Content auch Ihre Website, Newsletter und Social Media. Weitere Informationen hier.

Sprechen Sie uns gerne an. Wir mailen Ihnen dann die Zugangsdaten, damit Sie sich unser wachsendes Textarchiv in Ruhe und in voller Länge ansehen können. 

Kontakt: Dr. Michael A. Peschke

Weitere Themen:

Auch interessant

Präventive Restrukturierung

Strategien im Branchenwandel

Steuerfreie Gehaltsextras

Monetäre Fachkräftesicherung

Ihr Ansprechpartner

Interesse an Content?

Dr. Michael A. Peschke
Fon: 0170-5885112 |  Mail